lernen - entdecken - erleben

Können sie sich auch noch an ihre eigene Kindheit erinnern, in der es kaum etwas Schöneres gab, als in der Natur zu spielen?

Heute haben immer weniger Kinder die Möglichkeit, draussen zu spielen und die Natur zu entdecken. Der Wald als Erfahrungs- und Erlebnisraum bietet unzählige Möglichkeiten des Spielens und des Lernens mit allen Sinnen.

Daher bieten wir für ihre Kinder einen erlebnisreichen Waldtag an. Wir bringen den Kindern die Natur auf spielerische Weise näher und lassen ihnen genügend Freiraum, neue Dinge zu entdecken.

Unser Tagesablauf zeichnet sich aus durch gemeinsame Aktivitäten wie Hütten bauen, Seilziehen und schaukeln. Über dem Feuer kochen wir unser abwechslungsreiches Mittagessen von Pasta über Würste zu Risotto. Das Wetter und die Jahreszeit halten uns nicht von unserem Erlebnistag ab und wir leben nach dem Motto: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung".

 

daten und fakten

Wann:

Jeweils am Freitag von 8.45 bis 15.45 Uhr / Halbtags bis 12.15 Uhr


Vom 1.1. bis 30.6. und 1.8. bis 31.12.

Bei Sturmwarnung können wir aus Sicherheitsgründen nicht in den Wald. Die Daten, an denen der Wald nicht bzw. verkürzt (Dez., Jan. und Feb.) statt findet sind im Link unten ersichtlich.

+ Download Wald- und Bauernhoftag Kalender ab Januar 2017

Wo:

Oberer Waldteil Allmeind bei der Steineckbrücke

Treffpunkt:

Kinderkrippe Merlin in Lachen, 8.45 Uhr, bitte Pünktlich

Abholzeit (bei halbem Tag):

Spätestens 12.15 Uhr im Wald

Abmeldung:

055 / 442 86 46 (Kinderkrippe Merlin Lachen)

Kinder:

Im Alter von 2.5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt. Die Gruppe umfasst ca. 15 Kinder. Ausschliesslich Kinder der Kinderkrippe Merlin. Leider können wir externe Kinder nicht berücksichtigen.

Leiterin:

Julia Roffler

Wichtig:

Wenn sie ihr Kind vor sowie nach dem Wald in der Kinderkrippe Merlin betreuen lassen und/oder an den waldfreien Tagen in die Krippe bringen möchten, werden diese mit dem normalen Krippentarif verrechnet.

In den kälteren Monaten (Dez., Jan. und Feb.) findet der Waldtag nur bis nach dem Mittagessen statt. Die Kinder müssen um 12.15 Uhr im Wald abgeholt werden. Ausnahme: Kinder welche nach dem Wald die Krippe besuchen.

bekleidung

Bei kühlem Wetter:

Mehrere Schichten sind vorteilhafter, als 1 dicke Schicht!

Bei Regen:

Wasserfeste Hosen & Jacke, Gummistiefel oder gute Schuhe

Bei warmem Wetter:

Lange Hosen, langarm T-Shirt (Zeckenschutz) Kopfbedeckung

Allgemein:

Kleider anziehen, welche schmutzig werden dürfen!!

 

rucksack

  • Trinkflasche (im Winter Thermosflasche) aufgefüllt mit Wasser oder Tee
  • Schlafutensilien, wie Nuggi, Nuschi,etc.
  • Einmal Ersatzkleider
  • Bei Windelkinder: zwei Ersatzwindeln und Feuchttücher

Nach jedem Waldtag, bitte ihr Kind selbst auf Zecken untersuchen!

Je nach Wetter, bitte ihr Kind schon zu Hause eincremen (Sonnencreme, Wind und Wettercreme).


 

 
 
Standorte Waldtag